SAVE DOUALA NOW – RETTET UNSER RAVENSBURGER KULTURGUT

Spenden-Webseite: https://www.betterplace.me/save-douala-now

Der Ravensburger ClubDouala‘ steht seit über 35 Jahren für die lebendige kreative Clubkultur in Ravensburg und Oberschwaben und ist weit über die Grenzen der Region bekannt.Er gilt auch heute noch als Leuchtturmprojekt weithin einzigster Club mit internationalem Ruf in der Region und mit seinen 35 Jahren bei vielen Clubbern als der wahrscheinlich älteste noch existierende Technoclub Europas.Mit seinen vielen internationalen DJ-Gigs bringt es der Club auf mehr Engagements internationaler Künstler als sämtliche weiteren Kulturbetriebe der Stadt Ravensburg zusammen.

Nun liegt die Clubkultur fast ein Jahr überall in Deutschland brach und die Politik scheint kein Zukunftsrezept für diese Branche in Sicht zu haben. Fördergelder sind nicht gerade üppig und die Fixkosten des Clubs sind konstant hoch.

Fast alle Arbeitsplätze sind der Situation zum Opfer gefallen und es ist nur der Gutmutigkeit der Gläubiger und der Beharrlichkeit und dem Optimismus des Clubbesitzers und Musikers Johnny Sturm zu verdanken, dass die letzte authentische Clublocation der Region noch nicht das Zeitliche gesegnet hat. Er ist als Musiker harte Zeiten gewohnt und kämpft wo andere das Handtuch werfen.Viel Herzblut, Schweiss und Tränen hängen in dem Technobunker mit seinem morbiden Charme und genau wie Johnny Sturm hängen auch viele der Gäste an ihrem “Wohnzimmer”, welches doch in der oberschwäbischen Provinz es geschafft hat, ein musikalisches Programm zu bieten, das locker mit demvon Weltstädten mithalten kann und selber einige Stars der elektronischen Szene hervorgebracht hat.

Wir, die Unterstützer dieser Aktion wissen dass die Hypothek der ständig wachsenden Verbindlichkeiten, der verfehlten Clubkultur-Politilk irgendwann dazu führen werden dass kein Herzblut der Welt diese wahre Kulturinstitution in Suddeutschland am Leben erhalten kann.

Und damit würde ein großer Teil unserer kulturellen Identität und für die Hochschulstadt Ravensburg/Weingarten ein Standortfaktor sterben, der so leicht nicht zu ersetzen ist. Deshalb bitten wir Euch – als Clubber, Nachtkultur-Begeisterte, Raver und normale Mitburger um Eure Mithilfe bei unserem Vorhaben, unseren Kultclub zu erhalten. Die Tanzfläche ist die Wiege der Menscheit – und Kultur, gerade Jugendkultur ist die Basis einer offenen, toleranten Gesellschaft.